Kinder als Corona-Kollateralschäden?

Demokratie muss gelebt werden!

Stellenausschreibung: Geschäftsführung als Karenzvertretung

Der Steirische Landesjugendbeirat sucht ab 1. November 2020 für die Position der Geschäftsführung eine Karenzvertretung im Ausmaß von 25-30 Stunden/Woche. 

Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Landesjugendbeirats und seiner Service-Angebote
  • Interessensvertretung der steirischen Kinder und Jugendlichen sowie der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Vernetzung mit Mitgliedsverbänden, EntscheidungsträgerInnen und PartnerInnen
  • Gremien-Koordination
  • Veranstaltungsplanung und -durchführung
  • Erstellung und Organisation von Workshops und Weiterbildungen
  • Finanzgebarung, Budgetierung und Büroorganisation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil:

  • Erfahrung in eigenständiger konzeptiver Arbeit
  • Transparente und kommunikative Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe und vernetztes Denken
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse der (Vereins)Geschäftsgebarung und im Abwickeln von Subventionen.
  • Fallweise Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office)
  • Erfahrung in der Freiwilligen- und Vereinsarbeit sowie in der Arbeit mit Ehrenamtlichen von Vorteil

Wir bieten:

Ein vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld!
Gehalt: Das monatliche Mindestgehalt für 38,5 Stunden beträgt € 2.607,- brutto (Vordienstzeiten sowie ehrenamtliche Vorerfahrungen werden zusätzlich angerechnet).
Anstellungsbeginn: ab November 2020 (oder nach Vereinbarung auch später)
Befristung: befristet auf ein Jahr
Stundenausmaß: 25-30 Wochenstunden
Dienstort: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spät. 1. Oktober an office@landesjugendbeirat.at!
Ein Hearing-Termin ist für 12. Oktober, ab 16 h avisiert. BewerberInnen, die in die engere Auswahl kommen, werden zu diesem Termin geladen.

Für Fragen steht Erika Saria-Posch unter 0676 8663 0260 und sowie das Präsidium des Landesjugendbeirats gerne zur Verfügung.

Sommerferien: Blickwinkel auf das Wohl der Kinder richten!

Kinder sind die Verlierer der Coronakrise!

Sexuelle Bildung in Zeiten der Digitalisierung unerlässlich

Führung durch das Styria-Media-Center und die goldenen Regelen zur erfolgreichen Pressearbeit im Oktober

Einmal das neue Styria-Media-Center von innen ansehen?

Andererseits den Medienalltag aus der Sicht eines Journalisten kennenlernen? Und einige Tipps erhalten, wie die Pressearbeit gut gelingt?

Bei diesem Workshop am 23. Oktober konnten nicht nur all jene Fragen gestellt werden, welche die TeilnehmerInnen immer schon über die Kleine Zeitung wissen wollten. Sondern es gab von Workshopleiter Michael Saria, langjähriger Redakteur der Kleinen Zeitung, auch eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten am Gadollaplatz.

Aktivitäten 2017 im Jahresbericht nachzulesen

Auch im vergangenen Jahr waren wir sehr aktiv! Unsere Arbeit haben wir in einem Jahresbericht zusammengefasst und mit ganz vielen Fotos versehen!

Der Bericht kann direkt hier downgeloadet werden bzw. senden wir ihn natürlich auch gerne per Post zu.
Dazu bitte einfach ein kurzes Mail mit Namen und Adresse (office@landesjugendbeirat.at) übermitteln!